Briefwahl bei der Bundestagswahl 2017



















Wiesbaden/Berlin (ots) – Der Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler ist bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 auf 28,6 % gestiegen. Wie der Bundeswahlleiter weiter mitteilt, hatte die Briefwahlquote bei der Bundestagswahl 2013 noch 24,3 % betragen.

Die Übersicht „Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler bei den Bundestagswahlen 1994 bis 2017 nach Ländern“ auf der Grundlage des amtlichen Ergebnisses steht auf der Internetseite des Bundeswahlleiters als PDF-Datei zur Verfügung.

Die vollständige Pressemitteilung ist im Internetangebot des Bundeswahlleiters unter http://www.bundeswahlleiter.de zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Büro des Bundeswahlleiters Telefon: 0611 75-4863 www.bundeswahlleiter.de/kontakt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Der Bundeswahlleiter Pressestelle Telefon: +49 611-75 34 44 E-Mail: pressestelle@bundeswahlleiter.de

Original-Content von: Der Bundeswahlleiter, übermittelt durch news aktuell